SDG

Aktuelles

Dampfzugfahrt ins Suppenland

Wer weiß denn schon, wo das Suppenland liegt! Steigen Sie ein, die Fichtelbergbahn bringt sie hin! 
Am Fuße des Fichtelberges rollt die Bahn von Oberwiesenthal durch das Erzgebirge und dabei quer durch das Suppenland. Im beschaulichen Erzgebirgsdörfchen Neudorf dreht sich alles rund um die Suppe. Angeblich soll der Waldgeist "Katznhans" etwas damit zu tun haben. Was genau, das erfahren Sie bei unsere "Dampfzugfahrt ins Suppenland". Ein schmackhafter Ausflug mit Suppenbuffett und einem Besuch im Neudorfer Suppenmuseum.

 

Daten | Fakten

Termine 2017

11.02., 08.04., 20.05., 03.06., 15.07., 23.09., 14.10., 02.12. und 30.12.2017

Leistungen

  • versierte Reiseleitung
  • Begrüßungssnack
  • Dampfzugfahrt mit der Fichtelbergbahn von Oberwiesenthal nach Neudorf und zurück
  • Einblick in das Minimuseum am Bahnhof Neudorf
  • Neidorfer Suppenbuffett und frisches Brot (Getränke sind nicht im Preis enthalten)
  • Überraschung

Programm

  • 10.00 Uhr Treffpunkt Fahrkarten- und Souvenirverkauf in Kurort Oberwiesenthal
  • 10.14 Uhr Abfahrt mit der Fichtelbergbahn
  • 11.15 Uhr Besuch der Suppenmuseums Neudorf und Mittagsessen in der "Gaststub zr Bimmelbah"
  • 13.31 Uhr Rückfahrt mit der Fichtelbergbahn 

Preise

Erwachsener: 38,00 Euro
Kind: 20,00 Euro

Buchung

Sie können beim Kundenservice am Bahnhof Oberwiesenthal unter Telefon 037348 151-0 anrufen oder online buchen.E-Mail: info@fichtelbergbahn.de

 

Hinweise

Die Fahrt wird ab einer Teilnehmerzahl von 20 Erwachsenen durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 45 Personen. Die Bezahlung erfolgt auf Vorkasse. Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, werden sie auf einen Ausweichtermin hingewiesen oder der Rechnungsbetrag wird Ihnen erstattet.Stornogebührenbis 10 Tage vor Leistungserbringung – kostenfrei9 – 3 Tage vor Leistungserbringung – 50%2 – 1 Tag vor Leistungserbringung oder Nichterscheinen – 100%

 

 

 

 

Dampfzug fährt aus dem Dorf hinaus

Besuch im Suppenmuseum Neudorf - Junge zieht am Suppentopf

Ein Blick in eine Küche aus dem Jahr 1963 mit Holzofen und großer Kochfläche

« zurück